Jahrelange Erfahrung auf großen und kleinen Mineralienbörsen in ganz Deutschland machen das Institut für Edelsteinprüfung (EPI) zum geeigneten Partner, wenn es um die Bestimmung und Echtheitserkennung von geschliffenen Mineralien und Edelsteinen geht.

Wenn Sie Börsenveranstalter und an unserem Service interessiert sind, so setzen Sie sich mit uns in Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Unser Know-How kann auch ein Gewinn für Ihre Börse werden.

Ein Kooperationsvertrag mit uns verschafft Ihrer Börse nicht nur einen attraktiven Service für Ihre Besucher, sondern einen Zugewinn an Erlebnisqualität.

  • Professionelle Gutachter präsentieren die aktuellen Methoden der Gemmologie und Mineralogie.
  • Digitale Videopräsentationen in Echtzeit bieten faszinierende Einblicke in die mikroskopischen Welten von Mineralen und Edelsteinen.
  • Wir lassen uns über die Schulter sehen. Eine informative Darstellung der Echtheitsprüfungen stärkt das Vertrauen der Besucher.

Seien Sie sicher, dass Ihre Besucher bei uns in guten Händen sind!

https://collectexpo.de

 

zur Premiere 2019 in Villingen-Schwenningen laden wir alle Interessierten zur Collect Expo am 5. und 6. Oktober ein. Bringen Sie Ihre Preziosen an den EPI-Bestimmungsstand und erfahren Sie mehr über die Identität und Qualität Ihrer geschliffenen Schätze.


Mehr Bilder und Informationen gibt es auf unserer Facebook Seite www.facebook.com/epi.institut

www.festival-der-kristalle.de

Auch Schwarzwälder Trachtenträgerinnen lassen hier ihren Schmuck prüfen.

Auf der quirligen Börse im mittleren Schwarzwald, die von Kennern auch gerne als "Klein St.-Marie-aux-Mines" bezeichnet wird, achten wir seit 2010 auf eine fachgerechte Deklaration der Handelsware.

Eine unserer ältesten Börsen, auf der wir seit 1998 Echtheitsprüfungen anbieten. Seit dem Jahr 2010 ist dieser Service nun auch kostenlos für Besucher, analog zu allen anderen Börsen, die wir betreuen.

(im Bild: Ein erhitzter Rubin mit glasartigen Rissfüllungen unter dem Mikroskop)

www.mineralienmessen.ch/mineralientage/

Nun auch in der Schweiz: Der kostenlose Bestimmunsservice des EPI-Labors kommt nun auch den Besuchern der Züricher Mineralientage zugute.

 

 

http://mineralientage.de

Auf den Mineralientagen München sind wir seit 20 Jahren präsent und prüfen seither Jahr für Jahr alle geschliffenen Steine, die uns vorgelegt werden. Ob einfacher Trommelstein, Donut, Kugel oder facettierter Edelstein, wir finden heraus, um was für ein Stein es sich handelt und ob es künstlich verändert wurde.